Fahrspaß pur
R8 V10 Coupe/Spyder mieten
Das perfekte Geschenk
Tesla Model X
mit 610PS auf 10 Zylindern
ab 299 €
R8 Vermietung Gutschein

R8 V10 Spyder

Leistung
610 PS
0 auf 100
3.2 Sek
Vmax
320 km/h
Motor
5.2 FSI V10

R8 V10 Spyder


EinbaulageMittelmotor längs
Höchstgeschwindigkeit320 km/h
Hubraum5.2 Liter
Antriebsartpermanenter Allradantrieb

Informatives Zum R8 V10 Spyder


sportliche Kombination aus 3 in 1



Bereits Jahre 2009 wurde die erste Generation des Audi R8 Spyder auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt der Öffentlichkeit präsentiert. Schon von Anfang an zeigte sich der Roadster in dem Mittelmotor Sportwagensegment ein hohes Leistungspotenzial. Insgesamt baute Audi zwei Generationen mit sportlichen Akzenten aus. Mit einzigartigen optischen Veränderungen brachte der Hersteller 2015 den Spyder auf die Straße. Das Aussehen jetzt im Jahre 2019 zeigt Individualität im Bereich der Interieur und Exterieur und sportliche Raffinesse. Mit der V10-Motorisierung geht es mit 450 PS auf sagenhafte 318 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt mit ausgezeichneten 610 PS bei 328 km/h.

Der R8 V10 Spyder kam als Roadster-Modell im Jahre 2010 als Mittelmotor-Sportwagen auf dem Markt. Während der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt konnte sich die Öffentlichkeit bereits ein Bild von der Kombination aus Sportwagen, Cabrio und Saugmotor machen. Im kompletten Verdeckkasten sowie in den Seitenteilen des Heck konnte durch die Verarbeitung von CFK (kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff) einer Gewichtsreduzierung erzielt werden. Der Vorteil daraus ist eine Erhöhung des Leistungspotenzial. Im Angebot gibt es zwei verschiedene Motorisierung: 430 PS und 560 PS. Allemal hat die erste Generation in gewisser Weise mit vielseitigen Leistungsakzenten und ansprechenden Fahrwerk für unglaublichem Fahrspaß gesorgt.

Seit 2015 überraschte der R8 V10 Spyder mit optischen Veränderungen. In der zweiten Generation ist klar erkennbar auf welche neuen Trends Audi wert legte. In diesem Fall steht technisches und sportliches Know-how im Vordergrund. Die Motorisierungen liegen zwischen 540 PS und 610 PS. Audi entschied sich bei der Produktion für einen V10-Ottomotor, da dieser eine Höchstgeschwindigkeit bis zu 328 km/h aufbringen kann. Nicht nur die Verarbeitungen von Karbon und Aluminium an der Karosserie, sondern auch die überzeugenden Ausstattungsmerkmale lassen den Spyder persuasiv wirken. Mit dem neuen Aussehen seit 2019 weist der R8 V10 Spyder kleinere Änderungen auf wie zum Beispiel die optischen Erscheinungen vom Heck bis hin zum Kühlergrill. Das Interieur umfasst eine bunte Farbpalette für ein sportliches Erscheinungsbild. Darüber hinaus bekam der Spyder verschiedene Akzente zur Einzigartigkeit als ein Mittelmotor-Sportwagen.

Differenzierungen zwischen den zwei Generationen



1. Generation (2010 bis 2015):

Der deutsche Automobilhersteller Audi brachte mit dem R8 V10 Spyder einen Mittelmotor-Sportwagen auf die Straße und präsentierte den Highlight als Roadster-Modell. Audi setzte bei der ersten Generation (2010 bis 2015) auf ein erhöhtes Leistungspotenzial und verzichtete gänzlich auf die vertikalen Ansaugluftsäulen in der C-Säule im Vergleich zu der geschlossenen R8-Variante wie beim Spyder. Dahingegen gibt es nunmehr zwei Lufthutzen für das Stoffverdeck im Verdeckkasten. Damit der Spyder eine erhöhte Antriebsstärke und noch mehr Geschwindigkeit bekommt, wurde im Bereich der Seitenteile am Heck und im Verdeckkasten kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff bei der Produktion verwendet. Die Motorisierungen liegen mit dem V8-Ottomoto bei 430 PS. Das bedeutet es geht in 4,8 Sekunden von Null auf 100. Dank der neuen V10-Motorisierung sind bis zu 560 PS möglich. In diesem Fall geht es in unschlagbare 3,8 Sekunden von Null auf 100. Die Höchstgeschwindigkeiten liegen demnach bei über 317 km/h.

2. Generation seit 2015:

Die zweite Generation überzeugt mit kreativer Optik und sportlicher Leistung. Dieses Modell ist seit 2015 auf dem Markt. Hier sind neue Trends erkennbar. Auf die Motorisierungen der ersten Generation wurde jetzt komplett verzichtet. Direkt zum Marktstart war der R8 V10 Spyder mit 450 PS erhältlich. Somit schaffte er in nur 3,6 Sekunden seine Beschleunigung von Null auf 100. Der Sportwagen erreicht eine Höchstgeschwindigkeit auf der Straße von 318 km/h. Zu dem klassischen Modell gehört ein Stoffverdeck, welches während der Fahrt auf elektrische Art und Weise ein- und ausgezogen werden kann. Die Stoffe gibt es in farbenfrohe Angebote. Daher steht für den Spyder ansprechenden Stil und Kreativität im Vordergrund. Es ist jederzeit möglich das Verdeck an die Lackierung des Sportwagens optisch anzupassen. Entsprechende Details wirken leistungsorientiert und modern. Dazu zählen zum Beispiel die optionale Sportabgasanlage sowie die versenkbare Heckscheibe. Durch den Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe-S-tronoc können alle notwendigen Leistungen herausgeholt werden. Die Karosserie wurde von Aluminium und Karbon verarbeitet und perfekt in Mittelpunkt gestellt. Die modernen Trends sind auch in der komfortablen Ausstattung wiederzufinden. Lernen Sie das Optimum an Fahrgefühl und Fahrspaß kennen! Der Spyder ist mit MMI Plus und Virtual Cockpit zu haben. Für einen musikalischen Rhythmus unterwegs sorgen das Sound-System aus dem Hause Bang & Olufsen sowie die Lautsprecher, die sich in den Kopfstützen befinden.

Vorteile Interieur und Exterieur im Überblick:
•Performance-Lenkrad mit zusätzlichen Fahrprogrammen
•In Sichtkarbon: Frontspoiler, Diffusor, Sideblades
•Scheinwerfer und dynamischer Blinker mit Laserlicht
•Sonderlackierung möglich
•19“ oder 20“- Leichtmetallräder


Zusammenfassung der Assistenzsysteme an Sicherheitsstandards:
•4 Airbags
•Allradantrieb
•Kindersicherheit
•ESP
•Fußgängerschutz
•leistungsfähige Bremsanlagen (Keramikbremsanlagen sind optional)
•ABS
•LED-Scheinwerfer


Ab 2017 sind mit dem Spyder Plus satte 610 PS unter die Haube zu bringen und das Dank dem V10-Motor, der eine hohes sportliches Niveau bietet. Seit 2019 gibt es kleinere optische Veränderungen. Das Modell zeigt sich entweder mit schmalen oder verbreiteten Singleframe-Grill und breitere Scheinwerfer, je nachdem wie die Kunststoffblende eingesetzt wurde. Des Weiteren gibt es keine vertikalen Streben der Frontschürze an den Lufteinlässen mehr. Zusätzlich kommt ein vergrößerter Frontsplitter und Kühlergrill zum Vorschein. Für noch mehr optische Leistung und Dynamik erhält das Spyder-Modell eine neue Stoßstange und ovale Endrohre.

Die Farben im Interieur wirken sehr edel. Mit der neuen Umgestaltung in Verbindung der neuen Trends punktet das Fahrwerk mit CFK- verstärkt Stabilisator zusammen mit einer Aluminiumsaufnahme für die Vorderachse. Aus diesem Grund konnte das Gewicht verringert und das Leistungspotenzial erhöht werden. Außerdem setzte Audi bei dem Spyder-Modell auf ansehnlichen Look. Mit verschiedenen gewünschten Akzenten bekommt der Roadster mit seiner sportlichen Raffinesse seiner Einzigartigkeit.

Erwähnenswert ist, dass die Produktion des R8 Spyder in Handarbeit fort betrieben wird. Nach Kundenwünschen liefert Audi seine Sportwagenmodelle aus. Die Manufaktur Böllinger Höfen, in der der R8 produziert wird, liegt in Heilbronn. Dort werden alle Arbeitsschritte manuell vorgenommen.

Schlussbetrachtung:
Audi hat es geschafft, mit dem R8 V10 Spyder in die Offensive zu gehen. Es entstand ein Sportwagen, der als Cabrio gefahren werden kann. Zudem ist das hohe Leistungspotenzial zu hören und zu sehen. Bereits in der ersten Generation waren hinsichtlich der Motorisierungen die maximalen Stärken ausgeschöpft. In nur wenigen Sekunden von Null auf Hundert und mit dem Erreichen einer Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h ist das Fahrgefühl auf der Straße einfach schnittig und lässig. Bei der zweiten Generation ist ein neuer Look mit modellierten Elementen vorhanden. Jetzt war es nicht nur ein Sportwagen, sondern ein kombiniertes Fahrzeug mit außergewöhnlicher Raffinesse. Der V10-Motor zeigt weiterhin das sportliche Know-How. So sind hohe Leistungen erreichbar..... Und das mit vielfältiger Eleganz und Komfort.

Erleben auch Sie die intensive Freiheit! Wenn Sie rassiges Fahrvergnügen mögen, dann mit dem R8 Spyder und einem offenem Verdeck. Genießen Sie die 540 PS des eleganten Sportwagens auf der Straße! Hatten Sie schon einmal von grenzenloser Freiheit geträumt? Hören Sie auf zu träumen! Erleben Sie es jetzt! Die Karosserie erscheint als windschnittig und ist ein wahrer Hingucker. Mit dem LED Laserlicht können Sie sogar in der Nacht ein entspanntes Fahrerleben spüren!
Abbrechen